Sonderventile - RRV - Magnetisch betätigtes Kugelventil
Broschüren-Download
 

Patentinhaber
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Lizenznehmer
GSR Ventiltechnik GmbH & Co. KG

GSR Ventiltechnik hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (Herr Dr. Neuhaus) Sonderlösungen für das Kugelventil entwickelt.

Eine Standardausführung mit unterschiedlichen Nennweiten und verschiedenen Anschlussspannungen befindet sich in der Entwicklung.

Das RRV ist unter anderem geeignet für Anwendungen mit:

geringen Schaltzeiten
Bei kleineren Sitzdurchmessern, ca. 1–2 mm, liegen die Schaltzeiten bei ca. zwei Millisekunden. Durch Ansteuerung mit Pulsweitenmodulation ist ein lineares Durchflussverhalten realisierbar.

tiefkalten Medien
Sonderanwendung für Raketenantriebe in der Raumfahrt (Flüssigsauerstoff)

sehr zähflüssigen Medien
z.B. für Leime, Lacke und Fette

Innovative Aspekte

Das flüssige oder gasförmige Medium steht nur mit dem Ventilsitz, der Kugel und einem Führungsrohr in Kontakt und kann deshalb leicht korrosionsbeständig ausgeführt werden.

Alle mediumsberührten Teile werden aus funktionsrelevanten Werkstoffen hergestellt und können im Bedarfsfall beschichtet werden. Auch der Einsatz keramischer Werkstoffe ist möglich.

Die Kugel wird nicht durch eine Feder auf dem Ventilsitz gehalten, sondern durch den Mediumsdruck (ca. 0,2 bar). Der Schliessvorgang erfolgt ausschliesslich durch die Strömung des Mediums. Durch die geringe Anzahl bewegter Teile ist ein geringer Verschleiss gegeben.



Home